Zubehör

Hier finden Sie zu jeder WAREMA Steuerung das passende Zubehör.
  • Sonderbausteine
    Parallelsteuergerät
    - Ideal für Anwendungsbereiche, bei denen Motorleitungen vergessen wurden - Der Motorstrom aller Antriebe wird über den Taster, die Motorsteuereinheit oder den Aktor geführt - Klemmen zum Durchschleifen der Leitungen zur Bildung und gleichzeitigen Steuerung größerer Antriebsgruppen - Totmannverhalten führt den Fahrbefehl so lange aus, wie der Schalter betätigt wird - Kompakte Bauweise ermöglicht die Montage in einer Unterputz-Abzweigdose - Aufputz-Ausführung für 2 Motoren mit vorkonfektionierten Anschlussleitungen STAK/STAS-3 (Anschlussleitung: 25 cm, Leitungsabgang: 2 x 40 cm)
    Trennrelais
    - Kontaktvervielfachung, um über ein Bedienelement oder mit dem Ausgang einer Motorsteuereinheit zwei oder mehr  Sonnenschutzantriebe gleichzeitig anzusteuern - Über eine zusätzliche 5. Ader werden das Trennlais und die Motoren mit 230 V versorgt - Der Motorstrom aller Antriebe wird über den Taster bzw. die Motorsteuereinheit oder den Aktor geführt - Klemmen zum Durchschleifen der Leitungen zur Bildung und gleichzeitigen Steuerung größerer Antriebsgruppen - Fahrbefehl wird so lange ausgeführt, wie der Schalter betätigt wird - Kompakte Bauweise ermöglicht Montage in Unterputz-Abzweigdose
    Uniswitch ZL
    - Potentialtrennung bei großen Steuerleitungslängen - Bildung zusätzlicher Gruppen in Steuerleitungssystemen - Nachgeschaltete Motorsteuereinheiten können weiterhin über Taster vor Ort oder über eine Zentrale bedient werden - Zeitlogik bewirkt, dass die Motorsteuereinheit nach einer Betätigungszeit des Tasters von ca. 2 Sekunden in Selbsthaltung geht. Eine kürzere Bedienung des Tasters erzeugt einen Wendeimpuls (bei Lamellenprodukten) - Versorgung des Geräts mit 24 V DC SELV über ein Steuerleitungssystem - Kompakte Bauweise ermöglicht Montage in Unterputz-Abzweigdose
  • Leitungen und Steckerkupplungen
    Leitungspeitsche
    - Leitungspeitsche 4-polig mit Kupplung STAK3 - Offenes Ende mit Aderendhülsen - Verwendete Leitung: H05RR-F 4G 0,75 sw, Typ WAREMA, Artikelnummer 614081 - Leitungsquerschnitt: 0,75 mm2 - Adernfarben: grün-gelb-blau-braunschwarz - Außendurchmesser Leitung: 7,1 - 7,5 mm - Außenmantelfarbe Leitung: schwarz, RAL 9011 - Leitung halogenfrei, UV-beständig, ozonbeständig und für die ständige Verwendung im Freien zugelassen - Leitungspeitschen für 24 V AC, Antriebe auf Anfrage - Leitungspeitschen für SMI-Motoren bzw. Raffstoren mit 2 unteren Endschaltern auf Anfrage
    Leitungsverlängerung
    - Verwendete Leitung: H05RR-F 4G 0,75 sw, Typ WAREMA, Artikelnummer 614081 - Leitungsquerschnitt: 0,75 mm2 - Adernfarben: grün-gelb-blau-braunschwarz - Außendurchmesser Leitung: 7,1 - 7,5 mm - Außenmantelfarbe Leitung: schwarz, RAL 9011 - Leitung halogenfrei, UV-beständig, ozonbeständig und für die ständige Verwendung im Freien zugelassen - Leitungsverlängerung mit Stecker STAS 3 und Kupplung STAK 3 (4-polig)
    Fahrkabel
    Fahrkabel für 230 V - Antriebe mit Schukostecker und STAK 3.
    Kupplung STAK 3/Stecker STAS 3
    STAK 3 (Abb. links), STAS 3 mit STASI (Abb. rechts).
  • Standrohre
    Standrohr für Wandmontage
    Das Standrohr wird zur Befestigung der Messwertgeber Wind/Photo benötigt. Die Standrohre sind sowohl für die Wand- als auch für die Bodenmontage erhältlich. Werkstoff: Stahlrohr, Aluminium, RAL 9006.
    Standrohr für Bodenmontage
    Standrohr zur Befestigung von Messwertgebern.
  • Gehäuse
    Steckerkupplungsgehäuse
    - Einfache Montage mit vier Schrauben oder Kabelbindern - Zum Schutz des WAREMA Zwischensteckers vor Witterungseinflüssen
    Montagegehäuse für Messwertgeber Photo
    Montagegehäuse zur Aufnahme von Messwertgeber Photo Typ 3 und Messwertgeber Photo beheizt.
  • Überspannungsschutz